Angebote

Hier sind unsere verschiedenen Angebote kurz beschrieben. Die Daten und Zeiten finden sie hier. Für weitere Fragen steht Richard Furter gerne zur Verfügung: 081 860 33 92 oder d.r.furter@sunrise.ch

Gottesdienste

Wir treffen uns jeweils Sonntags zum gemeinsamen Gottesdienst, wo jung und alt herzlich willkommen sind! Diese Anlässe sind meistens gefüllt mit Liedern, persönlichen Inputs und einer Predigt. Für die Jüngeren wird ein Hütedienst und ein Kinderprogramm angeboten. Am ersten Sonntag des Monats gibt es die Gelegenheit, nach dem Gottesdienst bei Marendina (Chilekafi) noch etwas zu verweilen.

Inscunter

„Inscunter“ (= Begegnung / Treffpunkt) ist ein Anlass für Gemeindeglieder und Interessierte aus dem Unterengadin, um in einladender Atmosphäre aufeinander einzugehen, miteinander zu plaudern, zu diskutieren, Fragen zu stellen und zusammen zu singen. Über jeden Anlass wird ein Thema gestellt, das uns hilft, praktische Lebens- und Glaubensfragen zu behandeln. Inscunter findet immer am letzten Dienstag des Monats (ausser Juli und Dezember) um 20.00 Uhr im Saal der Raspada Libra in Scuol statt.

Hauskreise

Wir haben zur Zeit zwei Hauskreise wo man sich zum gemeinsamen Bibel Studium und persönlichen Austausch trifft bei gemütlichem Beisammensein. Die Gruppen treffen sich in der Regel wöchentlich in einer privaten Stube in Sent, in Scuol und abwechslungsweise in Lavin/Zernez.

Jungschar

Zur ist die Jungschararbeit auf‘s Eis gelegt…

Jugendgottesdienst

Einmal monatlich treffen sich die Jungen im Oberengadin zu einem gemeinsamen Jugendgottesdienst „Battacour“

Vormittagstreff

An einem Donnerstagmorgen im Monat wird von Richard Furter ein Vormittagstreffen angeboten für alle Pensionierten und auch Jüngeren, die sich am Vormittag Zeit frei machen können. Durch eine Kurzandacht, Lieder und den Austausch sollen diese Morgen einfach ermutigend und erfrischend sein.

Männerabend

Dreimal jährlich organisieren wir einen speziellen Abend von „Männern für Männer“. Unsere Referenten sind meistens Leute mit einem besonderen Beruf, welche von ihren Erfahrungen als „Christen im Alltag“ berichten mit allen Hochs und Tiefs. Dazu geniessen wir einen leichten Znacht und das gemütliche Beisammensein.